Walzwerke P und PR

LAB•LINE

W 110 P, W 150 P, W 150 PR

Die Walzwerke Serie P zeichnen sich durch sehr hohe Reproduzierbarkeit aus und sind für anspruchsvollere Prüfungen im Labor konzipiert. Zum Mischen, Plastifizieren, Kneten oder Ausziehen von Kunststoffen verwendet, sind die Collin Prüfwalzwerke mit einer motorbetriebenen Spaltverstellung ausgestattet. Auf Wunsch liefert Collin ebenso Spaltmessungen und -regelungen. Weiters kann das Walzwerk auf Hochtemperaturniveau bis 450°C ausgelegt werden.

  • Perfekt für anspruchsvollere Prüfungen im Labor
  • Sehr gute Reproduzierbarkeit plus Protokolldaten
  • Nutzung alleinstehend oder als Nachfolgeeinrichtung

Walzwerke PR

Stärkere Antriebe sorgen dafür, dass Elastomere verarbeitet werden können. Die Spaltverstellung erfolgt über einen Motor.