Compounder Teach Line - Labor, Tests, SchulungenFlexibel durch gleichläufigen oder gegenläufigen Betrieb

TEACH•LINE

Alle COLLIN Teach Line Compounder sind für den gleichläufigen Betrieb oder gegenläufigen Betrieb erhältlich und umrüstbar. Der Tisch-Compounder besteht aus einem Verfahrensteil mit Antrieb, aufgebaut auf dem Elektroschaltschrank.

Geeignet sind Compounder für das kontinuierliche Aufschmelzen, Mischen, Homogenisieren, Legieren und Austragen von plastischen Massen.

Vorteile

  • kompakte Tischmaschine
  • für gleichläufigen Betrieb oder gegenläufigen Betrieb erhältlich und umrüstbar
  • einfache Wartung

Materialien

  • Polymere
  • Thermoplaste
  • Elastomere

Anwendungen

  • Mischen und Dispergieren von Pigmenten
  • Beimischen von Füllstoffen und anderen Additiven in Polymere
  • Beimischen von Fasersträngen
  • Vermischen von Polymeren oder Pasten
  • Entgasen von flüchtigen Bestandteilen
  • kontinuierliche Reaktionsextrusion

Steuerung

  • Mikroprozessor Steuerung mit HMI, Funktionstasten und Datenrad
  • Zylinder- und Nachfolgeheizungen
  • Massetemperatur und Massedruckanzeige
  • Schneckendrehzahl
  • Anzeige der Motor-Strom-Aufnahme

Kunden

  • Universitäten und Institute
  • Rohmaterialhersteller
  • Compoundeure und Veredler
  • Verarbeiter
  • Pharmazieunternehmen
  • Medizintechnik-Unternehmen

 

 

Technische Daten - Compounder Teach Line

Parameter / CompounderZK 12ZK 16ZK 25
Schnecken-Ø mm121625
Schnecken-Drehmoment rpm5-5005-50015-210
Schnecken-Drehzahl Nm2 x 172 x 6,32 x 56

leer

Nachfolgen

Wasserbad
Granulator
kleine Blas- oder Flachfolienanlage

Normen

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
ISO 12100
EN 13849-1 und -2
EN 1114

Service

Gerne steht Ihnen unser Service & After Sales Team weltweit zur Verfügung.
Kontakt>>>